Opern-, Oratorien- und Singspiel-Empfehlungen

Donizetti-Premiere

  • Gaetano Donizetti (1797-1848): Les Martyrs, 3 CDs

    Gaetano Donizetti (1797-1848)

    Les Martyrs

    Les Martyrs ist die Umarbeitung der Oper Poliuto, die 1838 in Neapel quasi in letzter Minute von der Zensur verboten wurde. Der verärgerte Donizetti reiste darauf hin nach Paris ab und ließ das Libretto von Eugène Scribe für die Opera zu einer Grand Opera nach französischem Geschmack überarbeiten. Auch musikalisch gibt es einige Änderungen und Ergänzungen gegenüber der italienischen Fassung, die eine Beschäftigung mit der Oper als eigenständiges Werk lohnend machen. Die Aufnahme mit Mark Elder und dem Orchestra of Age of Enlightenment sowie handverlesenen Solisten macht erstmals als Studioproduktion mit Les Martyrs bekannt. Grundlage ist dabei die neue kritische Ausgabe von Dr. Flora Willson.

    3 CDs

    EUR 54,99 Jetzt EUR 49,99*

Frühbarocke Pracht mit René Jacobs

  • Emilio de Cavalieri (1550-1602): Rappresentatione di Anima e di Corpo, 2 CDs

    Emilio de Cavalieri (1550-1602)

    Rappresentatione di Anima e di Corpo

    Zu einer Zeit komponiert, als weder Oratorium noch Oper existierten, stellt diese im Februar 1600 uraufgeführte Rappresentatione ein meisterhaftes Musikdrama vor. Die Auseinandersetzung zwischen Körper und Seele – ein symbolträchtiges Thema der Gegenreformation – verlangt Sänger, Chor und ein reich besetztes Orchester, dessen unterschiedliche Klangfarben die Solisten sowohl begleiten als auch charakterisieren. Zu Beginn der musikalischen Revolution des Barockzeitalters verbinden sich hier Gesang, Bühnenhandlung, Tanz und Instrumentalmusik in perfekter Harmonie.

    2 CDs

    EUR 19,99*

Weltersteinspielung eines Barockspektakels mit Philippe Jaroussky

  • Agostino Steffani (1654-1728): Niobe, Regina Di Tebe, 3 CDs

    Agostino Steffani (1654-1728)

    Niobe, Regina Di Tebe

    Die Oper »Niobe, Regina di Tebe« von Agostino Steffani führt einmal mehr vor Augen und Ohren, was es in der Welt der Barockmusik noch immer zu entdecken gibt. Die Besetzung dieser Produktion ist von den Hauptrollen – Karina Gauvin als Niobe und Philippe Jaroussky als Anfione – bis in die Nebenrollen herausragend besetzt. Mit dem Boston Early Music Festival Orchestra unter Paul O’Dette und Stephen Stubbs wird das barocke Spektakel zu einem Highlight für alle Opern-, Barock- und Jaroussky-Fans.

    3 CDs

    EUR 31,99*

Iolanta von Tschaikowsky

  • Peter Iljitsch Tschaikowsky (1840-1893): Iolanta, 2 CDs

    Peter Iljitsch Tschaikowsky (1840-1893)

    Iolanta

    »Iolanta« von Tschaikowsky in der stimmigen Besetzung mit Netrebko, Markov und Skorokhodov ist eine wunderbare Referenzaufnahme für Freunde der spätromantischen Oper, Netrebko-Fans und Neugierige.

    2 CDs

    EUR 28,99*

Der reinst Wahnsinn

  • Gaetano Donizetti (1797-1848): Lucia di Lammermoor, 2 CDs

    Gaetano Donizetti (1797-1848)

    Lucia di Lammermoor

    Ein blutiges Drama um Liebe, Eifersucht und Wahnsinn, um politische Intrigen: Es ist eine packende Handlung, die Gaetano Donizetti in seinen Opernerfolg Lucia di Lammermoor verwandelte. Dass dieser Höhepunkt des romantischen Belcanto-Repertoires auch ohne Inszenierung das Publikum zu begeistern vermag, war im Juli 2013 in der Münchner Philharmonie zu erleben: Mit Diana Damrau in der Titelpartie wurde Lucia zu einem Sensationserfolg. Jetzt erscheint der Live-Mitschnitt dieser konzertanten Belcanto-Sternstunde (mit der originalen Glasharmonika in der Wahnsinnsszene).

    2 CDs

    EUR 19,99 Jetzt EUR 14,99*

Herausragende Interpretation in perfekter Soundqualität

  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Cosi fan tutte (Deluxe-Ausgabe), 3 CDs

    Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

    Cosi fan tutte (Deluxe-Ausgabe)

    Mit »Così fan tutte« erreichen Teodor Currentzis und MusicAeterna die zweite Etappe ihrer wunderschönen Reise durch die Mozart-Da-Ponte-Opern. Dabei äußert sich Currentzis durchaus skeptisch in Bezug auf das Libretto. Die Protagonisten seien ganz schön albern, gleiches gelte für die Geschichte. Trotz dieser librettistischen Widrigkeiten sei Mozart ein göttliches Ergebnis gelungen. Dem Fazit kann jeder Mozart-Liebhaber nur zustimmen. In der Interpretation von Currentzis, MusicAeterna und dem Solistenensemble gelingt »Così fan tutte« sogar übergöttlich.

    3 CDs

    EUR 35,99*

Francesco Veracini - Adriano in Siria

  • Francesco Veracini (1690-1768): Adriano in Siria, 3 CDs

    Francesco Veracini (1690-1768)

    Adriano in Siria

    Francesco Maria Veracini ist heute hauptsächlich als exzentrischer Violinvirtuose und Instrumentalkomponist bekannt, doch hat er sich auch erfolgreich als Opernkomponist betätigt. Sein Adriano in Siria entstand 1735 für die Londoner Opera of Nobility, dem Konkurrenzunternehmen zu Händels Operntruppe, das wenige Jahre zuvor alle Gesangstars von Händel abgeworben hatte und ab 1734 auch noch mit der Kastratenlegende Farinelli punkten konnte. Veracinis Adriano ist eine in jeder Hinsicht spektakuläre und faszinierende Oper, die Händels Unternehmen damals sicherlich einen weiteren schweren Schlag versetzte. Die Aufnahme von Fabio Biondi und einem illustren Sängerensemble lässt das Opernereignis von 1735 wieder lebendig werden.

    3 CDs

    EUR 34,99*

Weltersteinspielung einer Oper von J.A. Hasse

  • Johann Adolph Hasse (1699-1783): Siroe, 2 CDs

    Johann Adolph Hasse (1699-1783)

    Siroe

    Mit seiner enormen Stimme und seinem Pioniergeist bringt Max Emanuel Cencic in seinen Aufnahmen für die Decca frischen Wind in das Genre der Barockoper. Nach dem Erfolg von »Rokoko« mit Arien von Johann Adolph Hasse erscheint jetzt die Gesamteinspielung seiner Oper »Siroe«: Eine Geschichte voller Leidenschaft, Eifersucht und Intrigen, verpackt in wunderschöne Melodien. Die Aufnahme glänzt mit absoluter Star-Besetzung: Neben Max Emanuel Cencic und Frano Fagioli ist die Sopranistin Julia Lezhneva mit dem Orchestra Armonia Atenea unter George Petrou zu erleben.

    2 CDs

    EUR 28,99*

Offenbachs fast vergessener Fantasio

  • Jacques Offenbach (1819-1880): Fantasio, 2 CDs

    Jacques Offenbach (1819-1880)

    Fantasio

    Obwohl von der Musikwissenschaft als eine der schönsten und raffiniertesten Kompositionen Offenbachs angesehen, ist dies tatsächlich die erste vollständige Studioproduktion des völlig zu Unrecht fast vergessenen Fantasio (1872), der als wichtiger Markstein auf dem Weg zu Les Contes d’Hoffmann gilt. Für die Einspielung wurde nicht nur die moderne kritische Ausgabe von Jean-Christophe Keck verwendet, sondern man hat sich mit dem Orchestra of the Age of Enlightenment auch eines Ensemble versichern können, das auf Instrumenten der Zeit Offenbachs spielt. Die Sängerbesetzung ist handverlesen und die ebenso üppige wie liebevolle Ausstattung ist sowieso eines der Markenzeichen des Lieblingslabels aller eingefleischten Opernfans.

    2 CDs

    EUR 36,99*

Eine Oper von Christian Ludwig Boxberg

  • Christian Ludwig Boxberg (1670-1729): Sardanapalus (Oper in deutscher Sprache 1698), 3 CDs

    Christian Ludwig Boxberg (1670-1729)

    Sardanapalus (Oper in deutscher Sprache 1698)

    In Christian Ludwig Boxbergs Oper Sardanapalus (1698) erleben wir eine bemerkenswerte Synthese der verschiedenen europäischen Nationalstile; neben deutschen Einflüssen finden sich unüberhörbar solche aus der französischen und italienischen Oper. Auch das mit großem Sprachwitz verfasste Libretto stammt von Boxberg selbst und rankt sich um Diodorus‘ Geschichte um den lasterhaften assyrischen König Sardanapal. Durch ein Gastspiel der Leipziger Operntruppe hat sich in Ansbach ein Exemplar der Partitur erhalten und uns damit eine der frühesten deutschen Opern überliefert. Es ist dem unermüdlichen Einsatz von Jörg Meder und seinem United Continuo Ensemble zu verdanken, dass dieses besondere Werke wieder zur Aufführung gelangte und nun als Livemitschnitt auch auf CD vorliegt.

    3 CDs

    EUR 36,99*

Anna Netrebko in Giovanna D'Arco

  • Giuseppe Verdi (1813-1901): Giovanna d'Arco, 2 CDs

    Giuseppe Verdi (1813-1901)

    Giovanna d'Arco

    Nun gibt es den Höhepunkt der Salzburger Festspiele 2013 endlich auf CD: Giuseppe Verdis "Giovanna d'Arco" in der Traumbesetzung mit Anna Netrebko und Placido Domingo (seine erste komplette Opernrolle als Bariton!). Anna Netrebko bringt eine glaubwürdige heilige Johanna auf die Bühne und überzeugt mit ihrer phänomenalen Stimme. Ihr voller gewordener Sopran begeistert sowohl mit kantabler Geschmeidigkeit als auch kraftvoller Dramatik.

    2 CDs

    EUR 26,99 Jetzt EUR 24,99*

West Side Story im Original

  • Leonard Bernstein (1918-1990): West Side Story (Ges.-Aufn.), 2 SACDs

    Leonard Bernstein (1918-1990)

    West Side Story (Ges.-Aufn.)

    Michael Tilson Thomas und die mit dem Grammy und Echo* ausgezeichnete San Francisco Symphony veröffentlichen eine neue Liveaufnahme der allerersten Aufführungen der vollständigen Broadway-Partitur von Leonard Bernsteins beliebter West Side Story. Diese Sammlerausgabe präsentiert eine brillante Besetzung von Broadway-Darstellern, angeführt von Alexandra Silber (Maria) und Cheyenne Jackson (Tony), der bereits mit dem Word Theatre Award ausgezeichnet wurde, unter der Mitwirkung von Mitgliedern des San Francisco Symphony Chorus. Erschienen als Super Audio Hybrid CD in Studio- Masterqualität, ist dieses Album eine Empfehlung und die neueste Kostbarkeit in der SFS-Mediensammlung des Orchesters.

    2 SACDs

    EUR 34,99*

Alle Erwartungen erfüllt

  • Richard Strauss (1864-1949): Elektra, 2 CDs

    Richard Strauss (1864-1949)

    Elektra

    Christian Thielemann ist zweifellos DER Strauss-Dirigent unserer Zeit. Mit seiner Dresdner "ELEKTRA" zur Eröffnung des Richard-Strauss-Jahres Anfang Januar erfüllte er denn auch alle in ihn und diese Produktion gesetzten Hoffnungen und Erwartungen. Mit einer exzellenten Strauss-erfahrenen Besetzung rund um die überragende Evelyn Herlitzius, darunter Waltraud Meier und René Pape, gingen er und die Staatskapelle Dresden anschließend auf Europatournee, wo die Deutsche Grammophon anlässlich der umjubelten und mit Standing Ovations bedachten Aufführung in der Berliner Philharmonie den vorliegenden Livemitschnitt realisierte. Getragen von der unmittelbaren Atmosphäre eines nicht zu wiederholenden Augenblicks dürfte diese in ihrer Kraft und Expressivität überwältigende Neuaufnahme bereits jetzt DAS Highlight zum Strauss-Jubiläum darstellen.

    2 CDs

    EUR 28,99*

Weltersteinspielung

  • Christoph Willibald Gluck (1714-1787): La Clemenza di Tito, 4 CDs

    Christoph Willibald Gluck (1714-1787)

    La Clemenza di Tito

    Die Barockspezialisten des Orchesters l’arte del mondo unter Werner Ehrhardt rücken mit dieser Weltersteinspielung das großartige Werk wieder ins Licht der Öffentlichkeit. Die beeindruckenden musikalischen Wiederentdeckungen der Reihe „Opern aus den Archiven der Welt“ sorgen immer wieder für Aufsehen und wurden von der Presse mehrfach hoch gelobt. Das herausragende Solistenensemble wird angeführt von Rainer Trost (Tito) und Laura Aikin (Vitellia) sowie dem Shooting-Star der Countertenorszene Valer Sabadus in der Rolle des Annio, dessen Partie in der Erstaufführung der Oper in Neapel von einem der größten Kastratenstars gesungen wurde – dem großen Caffarelli.

    4 CDs

    EUR 28,99*

Händels Orlando mit Bejun Mehta

  • Georg Friedrich Händel (1685-1759): Orlando, 2 CDs

    Georg Friedrich Händel (1685-1759)

    Orlando

    Archiv Produktion präsentiert Georg Friedrich Händels Oper „Orlando“ in einer grandiosen Besetzung! René Jacobs, ein leidenschaftlicher Händelianer und Grammy Gewinner, ist ein hervorragender Interpret der Alten Musik. Bejun Mehta ist einer der gefragtesten Kontratenöre der letzten Jahre und bewies sein Charisma bereits mehrmals in den besten Opernhäusern weltweit.

    2 CDs

    EUR 28,99*

Oper, Oratorium, Singspiel im Überblick

Neuheiten

Angebote

Alle Titel

Charts

Mehr Oper-, Oratorium- und Singspiel-Neuheiten