Filter

    Unsere Elektropop-Empfehlungen

    Ashra (Ash Ra Tempel): Gin Rosé, CD

    Ashra (Ash Ra Tempel) – Gin Rosé

    Ash Ra Tempel, wegweisendes Urgestein der »Berliner Schule«, wurde in den Jahren 1971 - 1973 mit ihren LPs / Veröffentlichungen weltweit bekannt. Auf dem gleichnamigen Debut-Album von 1971 in der Formation Hartmut Enke (Bass), Manuel Göttsching (Gitarre), Klaus Schulze (Schl…

    CD, DVD
    EUR 19,99*
    Yello: Point, CD

    Yello – Point

    Die Schweizer Elektropop-Pioniere mit ihrem neuen, 14. Studioalbum Ein Yello-Album ist eine klingende Fahrt ins Blaue. Wir wissen, wo die Reise beginnt, aber wir haben keine Ahnung, wo sie aufhören wird. Das war schon immer so, und ist auch mit dem neuesten Wurf, genannt »P…

    CD
    EUR 17,99*
    Ebenso erhältlich:
    X-Perience: 555 (Deluxe Edition), CD

    X-Perience – 555 (Deluxe Edition)

    1995, also vor 25 Jahren, veröffentlichten X-Perience ihre erste CD und konnten dann folgend mit dem Debutalbum »Magic Fields« und den Mega Hits »A Neverending Dream«, »Magic Fields« und Island Of Dreams‹ europaweit Gold- und Platin-Awards einsammeln.

    2 CDs
    EUR 16,99*
    Ebenso erhältlich: