Filter

    Serge Prokofieff: Klaviersonaten Nr.1-9

    Klaviersonaten Nr.1-9
    3 CDs
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    umgehend lieferbar, Bestand beim Lieferanten vorhanden
    -30%
    EUR 39,99**
    EUR 27,99*

    Der Artikel Serge Prokofieff (1891-1953): Klaviersonaten Nr.1-9 wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 27,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
      • Künstler: Stephane Ginsburgh (Klavier)
      • Label: Cypres, DDD, 2013
      • Bestellnummer: 8467345
      • Erscheinungstermin: 5.2.2016
      • Tracklisting
      • Details
      • Mitwirkende

      Disk 1 von 3

      Sonate für Klavier Nr. 1 f-moll op. 1
      1. 1 Allegro - Meno mosso - Allegro
      Sonate für Klavier Nr. 2 d-moll op. 14
      1. 2 1. Allegro, ma non troppo
      2. 3 2. Scherzo: Allegro marcato
      3. 4 3. Andante
      4. 5 4. Vivace
      Sonate für Klavier Nr. 3 a-moll op. 28
      1. 6 Allegro tempestoso
      Sonate für Klavier Nr. 4 c-moll op. 29
      1. 7 1. Allegro molto sostenuto
      2. 8 2. Andante assai
      3. 9 3. Allegro con brio, ma non leggiere

      Disk 2 von 3

      Sonate für Klavier Nr. 5 C-Dur op. 38 (Originalfassung)
      1. 1 1. Allegro tranquillo
      2. 2 2. Andantino
      3. 3 3. Un poco allegretto
      Sonate für Klavier Nr. 6 A-Dur op. 82
      1. 4 1. Allegro moderato
      2. 5 2. Allegretto
      3. 6 3. Tempo di valzer, lentissimo
      4. 7 4. Vivace
      Sonate für Klavier Nr. 7 B-Dur op. 83
      1. 8 1. Allegro inquieto
      2. 9 2. Andante caloroso
      3. 10 3. Precipitato

      Disk 3 von 3

      Sonate für Klavier Nr. 8 B-Dur op. 84
      1. 1 1. Andante dolce
      2. 2 2. Andante sognando
      3. 3 3.Vivace
      Sonate für Klavier Nr. 9 C-Dur op. 103
      1. 4 1. Allegretto
      2. 5 2. Allegretto strepitoso
      3. 6 3. Andante tranquillo
      4. 7 4. Allegro con brio, ma non troppo presto