Filter

    Keith Richards & The X-Pensive Winos: Live At The Hollywood Palladium (Deluxe Box Set) (remastered)

    Nach Differenzen

    Aufgrund verschiedener Differenzen legten die Rolling Stones in den 1980er-Jahren eine Pause ein und widmeten sich stattdessen anderen Projekten.

    Keith Richards stellte 1988 die Band X-Pensive Winos zusammen, mit denen er zwei Studio- und eine Livepatte veröffentlichte.

    »Live At The Hollywood Palladium« heißt das Konzertalbum, dass es 2020 endlich wieder auf CD, LP und als gigantisches Deluxe Box Set gibt.

    Live At The Hollywood Palladium (Deluxe Box Set) (remastered)
    2 LPs, 1 Single 10", 1 CD, 1 DVD, 1 Buch, 1 Merchandise
    LP (Long Play)

    Die gute alte Vinyl - Langspielplatte.

    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    DVD

    Die meisten angebotenen DVDs haben den Regionalcode 2 für Europa und das Bildformat PAL. Wir bieten aber auch Veröffentlichungen aus den USA an, die im NTSC-Format und mit dem Ländercode 1 auf den Markt kommen. Dies ist dann in unseren Artikeldetails angegeben.

    Artikel am Lager
    EUR 129,99*
    Bestellmenge limitiert: Bei diesem Artikel nur 1 Exemplar pro Kunde!

    Der Artikel Keith Richards & The X-Pensive Winos: Live At The Hollywood Palladium (Deluxe Box Set) (remastered) wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 129,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
      • Label: BMG Rights, 1988
      • FSK ab 0 freigegeben
      • Bestellnummer: 10322339
      • Erscheinungstermin: 20.11.2020
      • Tracklisting

      1. 1 Take It So Hard
      2. 2 How I Wish
      3. 3 I Could Have Stood You Up
      4. 4 Too Rude
      5. 5 Make No Mistake
      6. 6 Time Is On My Side
      7. 7 Big Enough

      1. 1 Whip It Up
      2. 2 Locked Away
      3. 3 Struggle
      4. 4 Happy
      5. 5 Connection
      6. 6 Rockawhile

      1. 1 I Wanna Be Your Man
      2. 2 Little T & A
      3. 3 You Don't Move Me