Filter

    Franz Schubert: Lieder

    Lieder
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 13,99*

    Der Artikel Franz Schubert (1797-1828): Lieder wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 13,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    Lieferung pünktlich zum Fest
    • Lied eines Schiffers an die Dioskuren D. 360; Die Sterne D. 939; Die Sternennächte D. 670; An die Laute D. 905; Alinde D. 904; Abends unter der Linde D. 235; An den Mond D. 193; Die Forelle D. 550; Des Fischers Liebesglück D. 933; Am Meer D. 957; Abendbilder D. 650; Nacht und Träume D. 827; Der Vater mit dem Kind D. 906; Erlkönig D. 328; Der Winterabend D. 938; An den Mond D. 259; Nachtgesang D. 119; Das Rosanband D. 280
    • Künstler: Karim Sulayman (Tenor), Yi-Heng Yang (Klavier)
    • Label: Avie, DDD, 2019
    • Bestellnummer: 9688125
    • Erscheinungstermin: 13.3.2020
    • Tracklisting
    • Mitwirkende
    1. 1 Lied eines Schiffers an die Dioskuren (Dioskuren, Zwillingssterne) D 360
    2. 2 Die Sterne (Wie blitzen die Sterne so hell durch die Nacht!) D 939
    3. 3 Die Sternennächte (In monderhellten Nächten) op. 165 Nr. 2 D 670
    4. 4 An die Laute (Leiser, leiser, kleine Laute) op. 81 Nr. 2 D 905
    5. 5 Alinde (Die Sonne sinkt ins tiefe Meer) op. 81 Nr. 1 D 904
    6. 6 Abends unter der Linde (Woher, du namenloses Sehnen) D 235
    7. 7 An den Mond (Geuß, lieber Mond) D 193
    8. 8 Die Forelle (In einem Bächlein helle) D 550
    9. 9 Des Fischers Liebesglück (Dort blinket durch Weiden) D 933
    10. 10 Am Meer (Schwanengesang) D 857: Nr. 12
    11. 11 Abendbilder (Still beginnts im Hain zu tauen) D 650
    12. 12 Nacht und Träume (Heil'ge Nacht, du sinkest nieder) op. 43 Nr. 2 D 827
    13. 13 Der Vater mit dem Kind (Dem Vater lag das Kind im Arm) D 906
    14. 14 Erlkönig (Wer reitet so spät durch Nacht und Wind) op. 1 D 328
    15. 15 Der Winterabend (Es ist so still) D 938
    16. 16 An den Mond (Füllest wieder Busch und Tal) D 259
    17. 17 Nachtgesang (O gib vom weichen Pfühle) D 119
    18. 18 Das Rosenband (Im Frühlingsschatten fand ich sie) D 280