Filter

    Franz Schubert: Männerchöre

    Männerchöre
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 19,99*

    Der Artikel Franz Schubert (1797-1828): Männerchöre wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Ständchen D. 920; Leise, leise lasst uns singen D. 635; Gondelfahrer D. 809; Der Geistertanz D. 494; Mondenschein D. 875; Sehnsucht D. 656; Zur guten Nacht D. 903; Gesang der Geister über den Wassern D. 538; Im Gegenwärtigen Vergangenes D. 710; Unendliche Freude durchwallet das Herz D. 51; Dessen Fahne Donnerstürme wallte D. 58; Trinklied D. 75; La Pastorella al Prato D. 513; Wehmut D. 825; Geist der Liebe D. 747; Ruhe, schönstes Glück der Erde D. 657; Nachthelle D. 892
    • Künstler: Amarcord, Eric Schneider
    • Label: Raumklang, DDD, 2016
    • Bestellnummer: 5168836
    • Erscheinungstermin: 11.11.2016
    • Tracklisting
    • Mitwirkende
    1. 1 Ständchen (Zögernd leise) op. 135 D 920
    2. 2 Nächtliches Ständchen (Leise, leise, laßt uns singen) D 635
    3. 3 Der Gondelfahrer (Es tanzen Mond und Sterne) op. 28 D 809
    4. 4 Der Geistertanz (Die bretterne Kammer der Toten erbebt) D 494
    5. 5 Mondenschein (Des Mondes Zauberblume lacht) op. 102 D 875
    6. 6 Sehnsucht (Nur wer die Sehnsucht kennt) D 656
    7. 7 Zur guten Nacht (Horcht auf, es schlägt die Stunde) op. 81 Nr. 3 D 903
    8. 8 Gesang der Geister über den Wassern D 538
    9. 9 Im Gegenwärtigen Vergangenes (Ros und Lilie) D 710
    10. 10 Unendliche Freude durchwallet das Herz D 51
    11. 11 Dessen Fahne Donnerstürme wallte D 58
    12. 12 Trinklied (Freunde, sammelt euch im Kreise) D 75
    13. 13 La Pastorella al prato D 513
    14. 14 Wehmut (Die Abendglocke tönet) D 825
    15. 15 Geist der Liebe (Der Abend schleiert Flur und Hain) D 747
    16. 16 Ruhe, schönstes Glück der Erde D 657
    17. 17 Nachthelle (Die Nacht ist heiter) op. posth. 134 D 892