Paul Gerhardt - Warum sollt ich mich denn grämen?

Paul Gerhardt - Warum sollt ich mich denn grämen?
CD
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
EUR 17,99**
EUR 16,99*

Der Artikel Paul Gerhardt - Warum sollt ich mich denn grämen? wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 16,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
  • Paul Gerhardt-Vertonungen von Friedrich Mergner (1818-1891)
    +Texte von Dietrich Bonhoeffer, Joseph von Eichendorff, Theodor Fontane, Friedrich Hebbel, Hermann Hesse, Jochen Klepper, Wilhelm Müller, Erwin Strittmatter
  • Künstler: Sprecher: Ute Loeck & Bernhard Biller, Martin Petzold (Tenor), Christian Wilm Müller (Klavier), Thomanerchor Leipzig, Georg Christoph Biller
  • Label: Rondeau, DDD, 2007
  • Bestellnummer: 8214645
  • Erscheinungstermin: 12.9.2011
  • Tracklisting
  • Mitwirkende
  1. 1 Du meine Seele singe (Paul Gerhardt)
  2. 2 Joseph von Eichendorff
  3. 3 Ich preise dich und singe (Paul Gerhardt)
  4. 4 Wach auf, mein Herz und singe (Paul Gerhardt)
  5. 5 Das Glasperlenspiel (Auszug) (Hesse)
  6. 6 Die güldne Sonne (Paul Gerhardt)
  7. 7 Dietrich Bonhoeffer
  8. 8 Wie soll ich dich empfangen (Paul Gerhardt)
  9. 9 Dietrich Bonhoeffer
  10. 10 Ich steh an deiner Krippen hier (Paul Gerhardt)
  11. 11 Fröhlich soll mein Herze springen (Paul Gerhardt)
  12. 12 Also hat Gott die Welt geliebt (Paul Gerhardt)
  13. 13 O Haupt voll Blut und Wunden (Paul Gerhardt)
  14. 14 Auf, auf, mein Herz, mit Freuden (Paul Gerhardt)
  15. 15 Gott Vater, sende deinen Geist (Paul Gerhardt)
  16. 16 Zeuch ein zu deinen Toren (Paul Gerhardt)
  17. 17 Wilhelm Müller
  18. 18 Ich singe dir mit Herz und Mund (Paul Gerhardt)
  19. 19 Nun danket all und bringet Ehr (Paul Gerhardt)
  20. 20 Der Laden (Auszug: Geh aus, mein Herz, und suche Freud) (Strittmatter)
  21. 21 Trostgesang christlicher Eheleute (Paul Gerhardt)
  22. 22 Wanderungen durch die Mark Brandenburg (Auszug) (Fontane)
  23. 23 Warum sollt ich mich denn grämen? (Paul Gerhardt)
  24. 24 Wanderungen durch die Mark Brandenburg (Auszug) (Fontane)
  25. 25 Befiehl du deine Wege (Paul Gerhardt)
  26. 26 Wilhelm Müller
  27. 27 Befiehl du deine Wege (Paul Gerhardt)
  28. 28 Weg, mein Herz, mit den Gedanken (Paul Gerhardt)
  29. 29 Gib dich zufrieden und sei stille (Paul Gerhardt)
  30. 30 Friedrich Hebbel
  31. 31 Nun ruhen alle Wälder (Paul Gerhardt)
  32. 32 Der Tag mit seinem Lichte (Paul Gerhardt)