Filter

    Franz Schubert: Winterreise D.911

    Winterreise D.911
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    umgehend lieferbar, Bestand beim Lieferanten vorhanden
    EUR 3,99*

    Der Artikel Franz Schubert (1797-1828): Winterreise D.911 wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 3,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
      • Künstler: Siegfried Vogel, Rudolf Dunckel
      • Label: Berlin, ADD, 1983
      • Bestellnummer: 9817740
      • Erscheinungstermin: 15.11.2006
      • Tracklisting
      • Details
      • Mitwirkende
      Winterreise op. 89 D 911 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller)
      1. 1 Nr. 1 Gute Nacht: Fremd bin ich eingezogen
      2. 2 Nr. 2 Die Wetterfahne: Der Wind spielt mit der Wetterfahne
      3. 3 Nr. 3 Gefrorne Tränen: Gefrorne Tränen fallen von meinen Wangen ab
      4. 4 Nr. 4 Erstarrung: Ich such im Schnee vergebens
      5. 5 Nr. 5 Der Lindenbaum: Am Brunnen vor dem Tore
      6. 6 Nr. 6 Wasserflut: Manche Trän' aus meinen Augen
      7. 7 Nr. 7 Auf dem Flusse: Der du so lustig rauschtest
      8. 8 Nr. 8 Rückblick: Es brennt mir unter beiden Sohlen
      9. 9 Nr. 9 Irrlicht: In die tiefsten Felsengründe
      10. 10 Nr. 10 Rast: Nun merk ich erst, wie müd' ich bin
      11. 11 Nr. 11 Frühlingstraum: Ich träumte von bunten Blumen
      12. 12 Nr. 12 Einsamkeit: Wie eine trübe Wolke
      13. 13 Nr. 13 Die Post: Von der Straße her
      14. 14 Nr. 14 De greise Kopf: Der Reif hat einen weißen Schein
      15. 15 Nr. 15 Die Krähe: Eine Krähe war mit mir
      16. 16 Nr. 16 Letzte Hoffnung: Hie und da ist an den Bäumen
      17. 17 Nr. 17 Im Dorfe: Es bellen die Hunde
      18. 18 Nr. 18 Der stürmische Morgen: Wie hat der Sturm zerrissen
      19. 19 Nr. 19 Täuschung: Ein Licht tanzt fröhlich vor mir her
      20. 20 Nr. 20 Der Wegweiser: Was vermeid' ich denn die Wege
      21. 21 Nr. 21 Das Wirtshaus: Auf einem Totenacker
      22. 22 Nr. 22 Mut: Flieg der Schnee mir ins Gesicht
      23. 23 Nr. 23 Die Nebensonnen: Drei Sonnen sah ich am Himmel stehn
      24. 24 Nr. 24 Der Leiermann: Drüber hinterm Dorfe