Filter

    Deutsche Lautenlieder des 17.Jh.

    Deutsche Lautenlieder des 17.Jh.
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    umgehend lieferbar, Bestand beim Lieferanten vorhanden
    EUR 9,99*

    Der Artikel Deutsche Lautenlieder des 17.Jh. wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 9,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Werke von Voigtländer, Bernhard, Albert, Selle, Kremberg, Hammerschmidt, Dedekind, Nauwach, Siebenhaar
    • Künstler: Martin Hummel (Bariton), Karl-Ernst Schröder (Laute)
    • Label: Naxos, DDD, 2000
    • Bestellnummer: 5637553
    • Erscheinungstermin: 1.7.2002
    • Tracklisting
    • Mitwirkende
    1. 1 Gabriel Voigtlander: Gute Freunde, gut Essen und Trincken und gut Gesprach...
    2. 2 Christoph Bernhard: Wahrer Traum
    3. 3 Heinrich Albert: An quia quotquot amant ipsi sibi somnia fingunt
    4. 4 Thomas Selle: Filli, du grausam Thier
    5. 5 Jakob Kremberg: Ach ich lieb und muss verschweigen
    6. 6 Gabriel Voigtlander: Dieser kann seine Liebste nimmer lustig machen
    7. 7 Andreas Hammerschmidt: Wie er wolle gekusset seyn
    8. 8 Christoph Bernhard: Scheiden bringt Leiden
    9. 9 Andreas Hammerschmidt: Weg Venus weg, du Pest der Jugend
    10. 10 Constantin Christian Dedekind: Der wahren Tugend Gegenstreit ruhrt von der Erden Eitelkeit
    11. 11 Teutsche Villanellen: Ach Liebste lass uns eilen
    12. 12 Gabriel Voigtlander: Auf die Gleissner, Heuchler, Arglistige, Falsche und dergleichen lose Leute
    13. 13 Jakob Kremberg: Ich bin verliebt in einen Traum
    14. 14 Caspar Stieler: Ein jeder, was ihm gefallet
    15. 15 Constantin Christian Dedekind: Ihre schonen Wangen halten ihn gefangen
    16. 16 Thomas Selle: Echo, du treuer Wiederschall
    17. 17 Malachias Siebenhaar: An die ubermenschliche schone Himmelshulde, als Er Sie auf der Lauten spielen horete
    18. 18 Gabriel Voigtlander: Er libt seine Dame uber alles
    19. 19 Constantin Christian Dedekind: Scheiden hat zur oden Nacht unserm Hurten Wahrmund bracht
    20. 20 Thomas Selle: Sag mir doch, liebes Echo mein