Filter

    Rockin' With The Krauts: Real Rock ‘n’ Roll Made In Germany Vol. 1

    Rockin' With The Krauts: Real Rock ‘n’ Roll Made In Germany Vol. 1
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Lieferzeit beträgt mind. 4 Wochen
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 16,99*

    Der Artikel Rockin' With The Krauts: Real Rock ‘n’ Roll Made In Germany Vol. 1 wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 16,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
      • Label: Bear Family, 1958-64
      • Bestellnummer: 10446069
      • Erscheinungstermin: 2.4.2021
      • Tracklisting
      1. 1 The Starfighters: Starfighter’s Theme
      2. 2 The German Blue Flames: Rhythm And Blues And Johnny
      3. 3 The Rocking Stars: Hey Baby (A Big Hunk O’Love)
      4. 4 Peter Kraus: Doll-Doll-Dolly
      5. 5 Billy Sanders: Ich bin kein schöner Mann
      6. 6 Fredy Brock: Schaut, schaut, das ist meine Braut (Shout! Shout!)
      7. 7 Frankie & The Rockets: Frankie’s Twist
      8. 8 Paul Würges & Seine Hit-Paraders: Let’s Go, Baby
      9. 9 Benny Quick: Motorbiene (Motorcycle)
      10. 10 Nora Nova: Männer gibt’s wie Sand am Meer
      11. 11 The Gisha Brothers: Ringelingeling
      12. 12 Billy Sanders: Lass sein (Buy A Car)
      13. 13 Fred Hollerbach All-Stars: Tiger
      14. 14 The Rackets: Wie Du (My Soul)
      15. 15 The Six Tornados: Little Wallflower
      16. 16 Frankie & The Rockets: The Rocket’s Slop
      17. 17 Paul Würges: Mary, Mary Lou
      18. 18 Ted Herold: Little Linda (Little Sister)
      19. 19 Charly Cotton & Seine Twist-Makers: Der Liebestraum als Twist
      20. 20 Mama Betty’s Band: Eine Reise nach New York (Fein, Fein, Fein)
      21. 21 The Rollicks: Sweet Little Rock'n'Roller
      22. 22 Billy Sanders: Daisy, Du musst Schlafen geh’n
      23. 23 Paul Würges & Seine Rocking All-Stars: Die Boys und ihre Babies
      24. 24 The Original Team-Beats: Rip It Up
      25. 25 Bernd Spier: Ohne ein bestimmtes Ziel (No Particular Place To Go)
      26. 26 The Starfighters: Lost John
      27. 27 Benny Quick: Denn du küsst so heiß (Just The Two Of Us)
      28. 28 Ted Herold: Ich bin ein Wanderer (The Wanderer)
      29. 29 The Progressives: I Ain’t Got You
      30. 30 The Gisha Brothers: I Want You
      31. 31 The Rattles: Bye Bye Johnny
      32. 32 Pichi: Null Uhr Zehn (Drip Drop)
      33. 33 Suzanne Doucet: Sei mein Baby (Be My Baby)