Hugo Wolf: Mörike-Lieder

Mörike-Lieder
Super Audio CD
SACD (Super Audio CD)

Die SACD verwendet eine höhere digitale Auflösung als die Audio-CD und bietet außerdem die Möglichkeit, Mehrkanalton (Raumklang) zu speichern. Um die Musik in High-End-Qualität genießen zu können, wird ein spezieller SACD-Player benötigt. Dank Hybrid-Funktion sind die meisten in unserem Shop mit "SACD" gekennzeichneten Produkte auch auf herkömmlichen CD-Playern abspielbar. Dann allerdings unterscheidet sich der Sound nicht von einer normalen CD. Bei Abweichungen weisen wir gesondert darauf hin (Non-Hybrid).

Nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb 1-2 Wochen (soweit verfügbar beim Lieferanten)
EUR 13,99*

Der Artikel Hugo Wolf (1860-1903): Mörike-Lieder wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 13,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
  • Tonformat: stereo/multichannel (Hybrid)
  • Tracklisting
  • Mitwirkende
  1. 1 Der Genesene an die Hoffnung (Tödlich graute mir der Morgen) (Mörike)
  2. 2 In der Frühe (Kein Schlaf noch kühlt das Auge mir) (Mörike)
  3. 3 Fußreise (Am frischgeschnittenen Wanderstab) (Mörike)
  4. 4 Neue Liebe (Kann auch ein Mensch) (Mörike)
  5. 5 Der Feuerreiter (Sehet ihr am Fensterlein) (Mörike)
  6. 6 Jägerlied (Zierlich ist des Vogels Tritt im Schnee) (Mörike)
  7. 7 Storchenbotschaft (Des Schäfers sein Haus und das steht auf zwei Rad) (Mörike)
  8. 8 Verborgenheit (Laß, o Welt, o laß mich sein!) (Mörike)
  9. 9 Im Frühling (Hier lieg ich auf dem Frühlingshügel) (Mörike)
  10. 10 Auf einer Wanderung (In ein freundliches Städtchen tret ich ein) (Mörike)
  11. 11 An die Geliebte (Wenn ich, von deinem Anschaun) (Mörike)
  12. 12 Peregrina l (Der Spiegel dieser treuen, braunen Augen) (Mörike)
  13. 13 Peregrina ll (Warum, Geliebte, denk ich) (Mörike)
  14. 14 Lebewohl (Du fühlest nicht, was es heißt) (Mörike)
  15. 15 Begegnung (Was doch heut nacht ein Sturm gewesen) (Mörike)
  16. 16 Der Jäger (Drei Tage Regen fort und fort) (Mörike)
  17. 17 Bei einer Trauung (Vor lauter hochadligen Zeugen) (Mörike)
  18. 18 Abschied (Unangeklopft ein Herr tritt abends bei mir ein) (Mörike)