Iveta Apkalna - Light and Dark (180g)

Die ganze Bandbreite

Eine absolute Premiere für Iveta Apkalna und für die Elbphilharmonie.

Mit »Light And Dark« gibt es 2018 die Welterstaufnahme eines Solo-Orgelprogramms aus dem Großen Saal des berühmten Hamburger Konzerthauses.

Das Album zeigt den unglaublichen Facettenreichtum und die Virtuosität der lettischen Organistin sowie das enorme klangliche Spektrum der Elbphilharmonie-Orgel.

Iveta Apkalna - Light and Dark (180g)
Erste Orgel-Aufnahme aus der Hamburger Elbphilharmonie
2 LPs
LP (Long Play)

Die gute alte Vinyl - Langspielplatte.

Nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb einer Woche (soweit verfügbar beim Lieferanten)
EUR 26,99*

Der Artikel Iveta Apkalna - Light and Dark (180g) wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 26,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
Portofrei innerhalb Deutschlands
  • Schostakowitsch: Passacaglia aus Lady Macbeth von Mtsensk
    +Kalejs: Gebet (Prayer)
    +Escaich: Evocations I-III
    +Gubaidulina: Hell und Dunkel (Light and Dark)
    +Janacek: Postludium aus Glagolitische Messe
    +Ligeti: Etüden für Orgel Nr. 1 "Harmonies" & Nr. 2 "Coulee"
    +Garuta: Meditation
  • Künstler: Iveta Apkalna (Klais-Orgel der Elbphilharmonie Hamburg)
  • Label: Berlin, 2018
  • Bestellnummer: 8259066
  • Erscheinungstermin: 7.9.2018
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Lady Macbeth von Mzensk (Oper in 4 Akten) (Auszug)
  1. 1 Passacaglia (bearb. für Orgel)
  1. 2 Gebet
Évocations Nr. 1-3
  1. 3 Nr. 1 (ohne Satzbezeichnung)
  2. 4 Nr. 2 (ohne Satzbezeichnung)
  3. 5 Nr. 3 (ohne Satzbezeichnung)

  1. 1 Hell und Dunkel
Glagolitische Messe (Auszug)
  1. 2 Varhany sólo (Postludium)
Etüden für Orgel Nr. 1-2
  1. 3 Nr. 1 Harmonies
  2. 4 Nr. 2 Coulée
  1. 5 Meditation