ZEIT Edition: Das Rheingold (Richard Wagner)

ZEIT Edition: Das Rheingold (Richard Wagner)
CD
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

umgehend lieferbar, Bestand beim Lieferanten vorhanden
EUR 14,99*

Der Artikel ZEIT Edition: Das Rheingold (Richard Wagner) wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 14,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
  • In den Tiefen des Rheins liegt ein herrliches Gold. Wer daraus einen Ring schmiedet und der Liebe entsagt, erlangt unendliche Macht. Als die Rheintöchter den Nibelungenzwerg Alberich verschmähen, raubt dieser das Gold, schmiedet den Ring und unterwirft sein Zwergenvolk. Der Göttervater Wotan lässt indessen eine Götterburg erbauen. Ihren Erbauern, den Riesen Fasolt und Fafner, verspricht er die Göttin Freia, seine Schwägerin, als Lohn. Er bekommt Ärger mit seiner Frau und bietet statt Freia den Riesen das Rheingold an. Er steigt nach Nibelheim herab, raubt Alberich den Ring und gibt ihn den Riesen. Alberich verflucht den Ring, worauf Fafner im Streit um die Beute Fasolt erschlägt. Die Rheintöchter beklagen den Raub des Goldes, das den Neid in die Welt bringt.
  • Künstler: Michael Seeboth (Erzähler), Luca Zamperoni, Stephan Böttcher, Antje Hamer, Staatsorchester Stuttgart, Lothar Zagrosek
  • Label: Amor, DDD, 2002
  • Bestellnummer: 8917050
  • Erscheinungstermin: 15.3.2019
  • Tracklisting
  • Mitwirkende
  1. 1 Ein unverschämter Dieb aus Nibelheim
  2. 2 Ehekrach bei den Göttern
  3. 3 Zahl uns den Lohn!
  4. 4 Der Ring der Macht
  5. 5 Der Tarnhelm
  6. 6 Ein alter Trick, der immer funktioniert
  7. 7 Alberichs Fluch
  8. 8 Ein schwarzer Taeg für die Götter?