John Mayall: Nobody Told Me

Der Pionier

Vor mehr als 50 Jahren erschien sein Debüt. Er gilt als Pionier des britischen Blues, nicht umsonst wurde er in die Blues Hall of Fame aufgenommen: John Mayall.

Ans Aufhören denkt er aber noch lange nicht. Im Gegenteil: »Nobody Told Me« heißt sein Album für 2019. Und dafür holte sich der Musiker gleich eine ganze Mannschaft hochkarätiger Kollegen ins Studio.

Nobody Told Me
LP
LP (Long Play)

Die gute alte Vinyl - Langspielplatte.

Artikel am Lager
EUR 19,99*

Der Artikel John Mayall: Nobody Told Me wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
Portofrei innerhalb Deutschlands
  • Label: Forty Below, 2018
  • Bestellnummer: 8848575
  • Erscheinungstermin: 22.2.2019
  • Enthält Downloadcode

Weitere Ausgaben von Nobody Told Me

  • Tracklisting
  1. 1 What have i done wrong (featuring joe bonamassa)
  2. 2 The moon is full (featuring larry mccray)
  3. 3 Evil and here to stay (featuring alex lifeson)
  4. 4 That's what love will make you do (featuring todd rundgren)
  5. 5 Distant lonesome train (featuring carolyn wonderland)
  6. 6 Delta hurricane (featuring joe bonamassa)
  7. 7 The hurt inside (featuring larry mccray)
  8. 8 It's so tough (featuring steven van zandt)
  9. 9 Like it like you do (featuring carolyn wonderland)
  10. 10 Nobody told me (featuring carolyn wonderland)