Filter

    Willy Schneider: Es war einmal

    Es war einmal
    2 CDs
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    lieferbar innerhalb 1-2 Wochen
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 23,99*

    Der Artikel Willy Schneider: Es war einmal wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 23,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
      • Label: RV-Musik, 1936-53
      • Bestellnummer: 1590674
      • Erscheinungstermin: 10.11.2012
      • Tracklisting

      Disk 1 von 2

      1. 1 Es war einmal
      2. 2 Reich mir die Hand, Soldat
      3. 3 Blaue Donau - Grüner Rhein
      4. 4 Wenn Abends die Heide träumt
      5. 5 Feldpost für Annchen
      6. 6 Schenk' mir dein Herz, Heidemarie
      7. 7 Heimat, du Inbegriff der Liebe
      8. 8 Grün ist die Heide
      9. 9 Landser-Lied
      10. 10 Lili-Marleen
      11. 11 Schwalbenlied
      12. 12 Dunkelrote Rosen
      13. 13 Heimat, deine Sterne
      14. 14 Einmal muss man leider von der Liebe scheiden
      15. 15 Herzliebchen mein, unter'm Rebendach
      16. 16 Auf der Heide blüh'n die letzten Rosen
      17. 17 Dein Lächeln unter Tränen
      18. 18 Gute Nacht, Mutter

      Disk 2 von 2

      1. 1 Zwischen Bonn und Düsseldorf
      2. 2 1900 Johr steht uns Kölle am Rhing
      3. 3 Da muss ein Mann hin
      4. 4 Das sind die gefährlichen Jahre
      5. 5 D'r Molli
      6. 6 Es kann doch nicht möglich sein
      7. 7 Ist denn dein Herz noch frei?
      8. 8 Wer weiss, was uns noch blüht
      9. 9 Die roten Teufel im roten Wein
      10. 10 Es wird noch Wein am Rhein in hundert Jahren geben
      11. 11 Tausend Märchen in einer Nacht
      12. 12 Wenn ich des Abends durch die stillen Gassen gehe
      13. 13 Der Rosenkranz
      14. 14 Ein bisschen Freude
      15. 15 In der Waldschenke
      16. 16 Tausendmal denk' ich zurück
      17. 17 Waldandacht - Frühmorgens, wenn die Hähne kräh'n
      18. 18 Man müsste noch mal zwanzig sein