Johann Sebastian Bach (1685-1750): Orgelwerke in Bearbeitungen von William Th... drucken

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Orgelwerke in Bearbeitungen von William Thomas Best

  • Super Audio CD i
  • Erscheinungstermin: 30.3.2012
  • Verfügbarkeit: Artikel am Lager  i

Detailinformationen

Präludium & Fuge BWV 533;Passacaglia BWV 582;Toccata & Fuge
BWV 565;Toccata, Adagio & Fuge BWV 564;Choräle BWV 617, 636,
648, 709, 727, 731;Chaconne aus Partita BWV 1004
(Alle Werke wurden von William Thomas Best (1826-1897)
bearbeitet)

Tonformat: stereo & multichannel (Hybrid)
  • Künstler: Carsten Wiebusch / Klais-Orgel Christuskirche Karlsruhe
  • Label: Audite , DDD, 2011
  • Bestellnummer: 3010296

EUR 18,99*

Filmausschnitte/Videotrailer:

Zum Abspielen des Trailers wird neben einem Flashplayer ab Version 8 (Download unter www.adobe.de) auch aktiviertes JavaScript benötigt.

Tracklisting

Partita Für Violine Solo Nr. 2 D-Moll Bwv 1004 (Auszug)

  1. 1 Play 5. Chaconne (für Orgel bearb. von William Thomas Best)
  1. 2 Play Liebster Jesu, Wir Sind Hier Bwv 731 (Bearb. Von William Thomas Best)
  2. 3 Play Herr Jesu Christ, Dich Zu Uns Wend Bwv 709 (Bearb. Von William Thomas Best)
  3. 4 Play Herzlich Thut Mich Verlanget Bwv 727 (Bearb. Von William Thomas Best)

Präludium Und Fuge E-Moll Bwv 533 (Bearb. Von William Thomas Best)

  1. 5 Play Präludium
  2. 6 Play Fuge
  1. 7 Play Passacaglia C-Moll Bwv 582 (Bearb. Von William Thomas Best)
  2. 8 Play Toccata Und Fuge D-Moll Bwv 565 (Bearb. Von William Thomas Best)
  3. 9 Play Herr Gott, Nun Schleuss Den Himmel Auf Bwv 617 (Bearb. Von William Thomas Best)
  4. 10 Play Magnificat: Meine Seele Erhebet Den Herren Bwv 648 (Bearb. Von William Thomas Best)
  5. 11 Play Vater Unser Im Himmelreich Bwv 636 (Bearb. Von William Thomas Best)

Toccata, Adagio Und Fuge C-Dur Bwv 564 (Bearb. Von William Thomas Best)

  1. 12 Play Toccata
  2. 13 Play Adagio
  3. 14 Play Fuge

Produktinfo

Die Aufnahmen ausgewählter Bach’scher Werke in Einrichtungen für Orgel von William Thomas Best (1826-1897) zeigen einen Umgang mit Kompositionen Bachs, der im heutigen Musikleben exotisch anmutet. Neben der Bearbeitung der Violin-Chaconne aus der Partita Nr. 2 d-Moll finden sich Höhepunkte von Bests Einrichtungen des vollständigen Bach’schen Orgelwerks auf der SACD – von Choralvorspielen bis hin zur Passacaglia c-Moll.

Best sah seine Aufgabe bei den Bearbeitungen und Einrichtungen – zumal für ein englisches Publikum, dem die Werke Bachs vollkommen unbekannt waren – in einer Art Regieanweisung für den Organisten hinsichtlich Tempowahl, Artikulation, Registrierung und Manualverteilung bzw. Schwellwerksdynamik. Die großen freien Orgelwerke erscheinen auf diese Weise als dramatische Szenen oder Balladen, die kleineren Werke und Choralvorspiele als Gedichte.

Best gelingt eine überzeugende Inszenierung der Bach‘schen Musik: Durch raffinierte, gezielt eingesetzte Kunstgriffe kommt die poetische Bedeutung einzelner Passagen zum Vorschein; durch die Sparsamkeit der Mittel und das Vermeiden jeglicher oberflächlicher Effekte rückt die großangelegte Form der Werke in den Vordergrund. Die Anweisungen bzw. Anregungen sind so gehalten, dass der Organist als Interpret und Persönlichkeit in jedem Moment voll gefordert bleibt.

Carsten Wiebusch studierte Kirchenmusik an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf. Als Organist erzielte er Erfolge bei internationalen Orgelwettbewerben wie z. B. 1995 beim August-Gottfried-Ritter-Wettbewerb Magdeburg und beim Johann-Sebastian-Bach-Preis Wiesbaden. Er ist Dozent einer Orgelklasse an der Karlsruher Musikhochschule. Seit 1999 ist er Kantor und Organist an der Christuskirche Karlsruhe. Die dortige Klais-Orgel, eingeweiht im Jahr 2010, wird in ihrem gleichermaßen kraftvollen und poetischen Klang mit dieser SACD erstmals auf Tonträger portraitiert.

0180 510 42 04

Telefonisch bestellen

Unsere Bestell-Hotline ist
montags bis samstags von 8:00
bis 20:00 Uhr für Sie besetzt.

(0,14 EUR/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis 0,42 EUR/Minute)