The Dome Vol. 94

Angesagt

Lady Gaga, Jonas Brothers, Felix Jaehn, Rita Ora, Major Lazer, Michael Patrick Kelly, Adel Tawil, Selena Gomez – Sie alle gehören zu den angesagtesten Künstlern, die die Pop- und Rockwelt aktuell zu bieten hat.

Und genau aus diesem Grund sind sie auch auf der neuen »The Dome 94« vertreten – natürlich zusammen mit vielen weiteren Hochkarätern.

The Dome Vol. 94
2 CDs
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Artikel am Lager
EUR 21,99*

Der Artikel The Dome Vol. 94 wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 21,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
Portofrei innerhalb Deutschlands
    • Label: PolyStar
    • Bestellnummer: 9843474
    • Erscheinungstermin: 5.6.2020
    • Serie: The Dome
    • Tracklisting

    Disk 1 von 2

    1. 1 Surf Mesa: ILY (I love you baby)
    2. 2 Tom Gregory, Vize: Never Let Me Down
    3. 3 Dua Lipa: Physical
    4. 4 The Weeknd: Blinding Lights
    5. 5 Ava Max: Salt
    6. 6 Raye, Regard: Secrets
    7. 7 Topic, Nico Santos: Like I Love You
    8. 8 Benee: Supalonely
    9. 9 Doja Cat: Say So
    10. 10 Purple Disco Machine & Sophie And The Giants: Hypnotized
    11. 11 Lady Gaga: Stupid Love
    12. 12 Jonas Brothers: What A Man Gotta Do
    13. 13 Lost Frequencies, Zonderling & Kelvin Jones: Love To Go
    14. 14 Darius & Finlay: Clothes Off (Nanana)
    15. 15 David Puentez, Albert Neve: Superstar
    16. 16 Felix Jaehn feat. Gashi & Faangs: Sicko
    17. 17 The Pussycat Dolls: React
    18. 18 Mabel: Boyfriend
    19. 19 Tones and I: Never Seen The Rain
    20. 20 Rita Ora: How To Be Lonely
    21. 21 Major Lazer feat. Marcus Mumford: Lay Your Head On Me
    22. 22 Surfaces: Sunday Best
    23. 23 Powfu feat. Beabadoobee: Death bed (coffee for your head)
    24. 24 Clueso: Tanzen

    Disk 2 von 2

    1. 1 Mark Forster: Übermorgen
    2. 2 Lea: Treppenhaus
    3. 3 Aloe Blacc: I Do
    4. 4 Zoe Wees: Control
    5. 5 Michael Patrick Kelly: Beautiful Madness
    6. 6 Onerepublic: Didn't I
    7. 7 Dagny: Somebody
    8. 8 Jack Johnson, Milky Chance: Don't Let Me Down
    9. 9 Sam Smith & Demi Lovato: I'm Ready
    10. 10 Malik Harris: Crawling
    11. 11 Adel Tawil: 1000 gute Gründe (Radio Edit)
    12. 12 Achtabahn & Wincent Weiss: So Gut
    13. 13 Michael Schulte: Keep Me Up
    14. 14 Giant Rooks: Watershed
    15. 15 Annenmaykantereit: Ausgehen
    16. 16 Max Giesinger: Nie stärker als jetzt
    17. 17 Céline: Tränen aus Kajal
    18. 18 Kayef: Ich würd' lügen
    19. 19 Shirin David: 90-60-111
    20. 20 Loredana, Capital Bra: Nicht verdient
    21. 21 Selena Gomez: Boyfriend
    22. 22 Justin Bieber feat.Quavo: Intentions
    23. 23 Kygo, Zara Larsson & Tyga: Like It Is
    24. 24 Vicetone & Tony Igy: Astronomia