Cellokonzerte-Empfehlungen

Sol Gabetta - Il Progetto Vivaldi 3

  • Sol Gabetta - Il Progetto Vivaldi 3 (Deluxe-Edition), CD

    Sol Gabetta - Il Progetto Vivaldi 3 (Deluxe-Edition)

    Sol Gabetta ist einer der großen Stars der Klassik: gerade wurde die charmante Cellistin mit dem Echo Klassik Preis als "Instrumentalistin des Jahres" ausgezeichnet. Ihre "Progetto Vivaldi" CDs mit dem von ihr und ihrem Bruder gegründeten Ensemble Cappella Gabetta gehören zu den absoluten Klassik-Bestsellern. Auf "Progetto Vivaldi 3" präsentiert Sol Gabetta acht wunderschöne italienische Konzerte des Barock: Zwei Konzerte stammen von Antonio Vivaldi, zudem hat Gabetta das großartige Mandolinen-Konzert Vivaldis für ihr Instrument, das Cello, eingerichtet und eingespielt. Besonders interessant sind die selten zu hörenden Konzerte von italienischen Meistern: zwei Cello-Konzerte von Giovanni Platti, eines von Andrea Zani und als Highlight die Welt-Ersteinspielung des Cello-Konzertes in G-Dur von Fortunato Chelleri. Platti und Chelleri arbeiteten ab 1722 in Würzburg als Hof-Kapellmeister und schrieben für den Grafen von Schönborn, einem begeisterten Cellisten, zahlreiche Werke. Sol Gabetta entdeckte die Noten für ihre Neuaufnahme in der Musikaliensammlung des Grafen von Schönborn in Schloss Wiesentheid bei Würzburg.

    CD

    EUR 11,99*

Raritäten und Weltersteinspielung

  • Andrea Zani (1696-1757): Cellokonzerte Nr.1-12

    Andrea Zani (1696-1757)

    Cellokonzerte Nr.1-12 "Concerti per Camera"

    Im umfangreichen Oeuvre Vivaldis sind nach wie vor Entdeckungen zu machen. Dies gilt ganz besonders für die Violinsonaten, die man, im Gegensatz zu seinen Konzerten und Vokalwerken bei Vivaldi-Renaissance der letzten Jahrzehnte unverständlicherweise bislang sträflich übergangen hat. Und so kann das Ensemble Baltic Baroque gleich eine ganze CD mit Weltersteinspielungen von Violinsonaten vorlegen.

    2 CDs

    EUR 15,99*

Filmmusik dynamisch umgewandelt

  • Philip Glass (geb. 1937): Cellokonzert Nr.2

    Philip Glass (geb. 1937)

    Cellokonzert Nr.2 "Naqoyqatsi"

    In der Saison 2011–2012 wurde Philip Glass vom Cincinatti Symphony Orchestra eingeladen, für eine Konzertreihe ein Werk zu schreiben. Glass nahm seine Musik zum Film Naqoyqatsi auf und wandelte sie in ein Cellokonzert um. Die Aufnahme des dynamischen siebensätzigen Werkes entstand während eines Konzertes und wurde vom langjährigen Glass-Kenner Dennis Russell Davies dirigiert, Solist ist der phänomenale Cellist Matt Haimovitz.

    CD

    EUR 19,99*

Alisa Weilerstein

  • Alisa Weilerstein - Cellokonzerte, CD

    Alisa Weilerstein - Cellokonzerte

    Alisa Weilerstein präsentiert Elgars schmerzhaft-schönes Cellokonzert zusammen mit einem Meisterwerk des 20. Jahrhunderts, dem Cellokonzert von Elliott Carter. Als Bonus: Max Bruchs "Kol Nidrei".

    CD

    EUR 19,99*

Zum Geburtstag von Mischa Maisky

  • Mischa Maisky - 10 Classic Albums, 11 CDs

    Mischa Maisky - 10 Classic Albums

    Eine der schillerndsten Persönlichkeiten der Klassikszene wird 65! Die Deutsche Grammophon gratuliert Mischa Maisky mit einer 10 CD Edition, die seine gesammelten Aufnahmen aus den Jahren 1987 bis 2005 für das Traditionslabel beinhaltet.

    11 CDs

    EUR 39,99*

Sol Gabetta

  • Dimitri Schostakowitsch (1906-1975): Cellokonzert Nr.1 op.107, CD

    Dimitri Schostakowitsch (1906-1975)

    Cellokonzert Nr.1 op.107

    Die Aufnahme entstand live bei drei umjubelten Konzerten mit den Münchner Philharmonikern unter Lorin Maazel. Die Presse war begeistert von der Interpretation von Sol Gabetta wie auch vom Orchester unter Lorin Maazel. Die interpretatorisch wie klangtechnisch perfekte Aufnahme des Cellokonzertes wird auf der CD ergänzt durch eine in den Nalepa-Studios in Berlin entstandene herausragende Einspielung von Rachmaninows Cellosonate. Die Begleitung von Sol Gabetta ist die amerikanische Pianistin Olga Kern. Auch bei der großen Cellosonate beweist Sol Gabetta eine ganz eigene persönliche musikalische Handschrift, die hervorragend ergänzt wird durch Olga Kerns Spiel.

    CD

    EUR 18,99*

Maximilian Hornung - Die erste Orchesteraufnahme

  • Maximilian Hornung - Saint-Saens & Dvorak, CD

    Maximilian Hornung - Saint-Saens & Dvorak

    Populäre romantische Werke für Cello und Orchester, darunter das Cellokonzert überhaupt, das Konzert für Violoncello und Orchester von Antonin Dvorak und Raritäten von Camille Saint-Saens, die süffige Suite für Cello und Streicher sowie die sehr reizvolle Romanze des französischen Meisters der Spätromantik. Mit den Bamberger Symphonikern, einem der deutschen Spitzenorchester.

    CD

    EUR 18,99*

Ein Meilenstein

  • Charles Villiers Stanford (1852-1924): Die Werke für Cello & Orchester, CD

    Charles Villiers Stanford (1852-1924)

    Die Werke für Cello & Orchester

    Der in Irland geborene Charles Villiers Stanford ist weit besser bekannt für seine Chormusik. Diese CD mit Raritäten Stanfords offenbart seinen besonderen Orchesterstil und sein außergewöhnliches Verständnis für die Beziehung zwischen Solist und Orchester. Sein Cellokonzert in d-moll, mit kontinuierlichen thematischen Entwicklungen und beschwingten Melodien, war ein wichtiger Meilenstein im Repertoire der britischen Cello­literatur. Das romantische »Ballata und Ballabil« ist gekennzeichnet durch eine außergewöhnliche Lyrik.

    CD

    EUR 19,99*

Cellokonzerte im Überblick

Neuheiten

Angebote

Alle Titel

Charts

Mehr Cellokonzerte-Neuheiten