Interpretationen: Mittelhochdeutsche Romane und Heldenepen drucken

Horst Brunner

Interpretationen: Mittelhochdeutsche Romane und Heldenepen

  • Buch i
  • Erscheinungstermin: 15.12.1993
  • Verfügbarkeit: sofort lieferbar  i

Detailinformationen

  • Reclam Philipp Jun. , 12/1993
  • Einband: Kartoniert / Broschiert
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 9783150089149
  • Bestellnummer: 2389415
  • Sonstiger Urheber: Horst Brunner
  • Umfang: 444 Seiten
  • Gewicht: 199 g
  • Maße: 149 x 98 mm
  • Stärke: 19 mm

EUR 10,80*

portofrei

innerhalb Deutschlands

Anmerkungen:

Bitte beachten Sie, dass auch wir der Preisbindung unterliegen und kurzfristige Preiserhöhungen oder -senkungen an Sie weitergeben müssen.

Rezension

"Mit dieser Publikation liegt ein handlicher Band vor, der in bewährter Reclam-Manier inhaltliche Qualität mit einem positiv zu bewertenden Preis-Leistungs-Verhältnis verbindet. Bereits in der Einleitung des Herausgebers werden wesentliche Zugangswege zur deutschen Literatur des 12. bis 14. Jahrhunderts gewiesen, indem knapp aber fundiert allgemeine literarische Entwicklungen benannt und Forschungstendenzen aufgewiesen werden. Dies setzt sich in den fundierten wissenschaftlichen Beiträgen fort, die sich mit den wesentlichen Dichtungen des deutschsprachigen Hochmittelalters befassen. Jedem der von kompetenten Verfasserinnen und Verfassern stammenden Aufsätze ist eine Quellen- und Literaturauswahl angefügt, die zur intensiveren Beschäftigung mit dem Thema anregt, was den (Arbeits-)Wert des Buches deutlich erhöht. (...) Insgesamt gesehen bietet dieses Buch einen gelungenen Überblick über wesentliche Dichtungen der mittelhochdeutschen Literatur - und eine Möglichkeit, sich rasch ein Bild nicht nur über die jeweilige Dichtung selbst, sondern auch zu Forschungsgeschichte und -stand zu verschaffen." -- WLA

Biografie:

Horst Brunner, geb. 1940, war von 1981-2006 Inhaber des Lehrstuhls für deutsche Philologie (Ältere Abteilung) der Universität Würzburg. Zahlreiche Buchpublikationen zur deutschen Literatur des Mittelalters und der frühen Neuzeit.

Anmerkungen:

Bitte beachten Sie, dass auch wir der Preisbindung unterliegen und kurzfristige Preiserhöhungen oder -senkungen an Sie weitergeben müssen.

0180 510 42 04

Telefonisch bestellen

Unsere Bestell-Hotline ist
montags bis samstags von 8:00
bis 20:00 Uhr für Sie besetzt.

(0,14 EUR/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis 0,42 EUR/Minute)